Häufige Fragen 2017-01-06T20:01:24+00:00

Tandemsprung – Häufige Fragen

Du hast Fragen zum Thema „Tandemsprung“? In den FAQ`s (häufig gestellte Fragen) findest du alle Antworten rund um das Tandemspringen. Keine Frage soll offen bleiben.


Um einen Termin zu stornieren, klicken Sie einfach auf den Stornierungs-Button in der Bestätigungs-Email, die Sie erhalten haben. Anschließend können Sie sich je nach Wunsch einen neuen Termin buchen.

Ja. Pro Start können bis zu 3 Tandempaare befördert werden.

Da unser Staff berufstätig ist, sind wir telefonisch nur zu Sprechzeiten zu erreichen. Diese sind Mo, Di, Do und Fr von 18:00 bis 20:00 Uhr und an Sprungtagen ganztägig.

Unsere Gutscheine sind gem. Vorgabe des BGB 3 Jahre gültig, gerechnet ab dem 31.12. des Kaufjahres.

Mit Einwilligung der Eltern ist es möglich ab ca. 12 Jahren zu springen. Nach oben setzt nur dein allgemeiner Körperzustand die Grenzen. (Wir hatten schon Passagiere mit über 80 Jahren). Wir springen nicht, wenn wir denken, dass unser Gast sich in keinem guten Allgemeinzustand befindet.

Unsere regulären Preise gelten bis 90Kg. Nach Rücksprache nehmen wir auch schwerere Passagiere bis max 105 Kg gegen Aufschlag mit.

Kein Problem. Ihr bekommt von uns eine passende Überbrille, so dass ihr auch freie Sicht während des freien Falls habt.

Sportliches Schuhwerk mit Schnürsenkeln (keine Stiefel mit Ösen oder Haken) und der Witterung angepasste Kleidung. Einen Anzug zum Springen erhaltet ihr von uns.

Heutzutage springt man mit Flächenfallschirmen. Diese funktionieren wie die Tragfläche von einem Flugzeug. Der Schirm kann somit so stark abgebremst werden, dass ihr ganz soft auf dem Boden aufkommt. Im Allgemeinen wird auf dem Hintern sitzend gelandet.

Am liebsten natürlich bei strahlendem Sonnenschein. Bei zu starkem Regen oder geschlossener Wolkendecke springen wir nicht. Das Wetter ist sehr wechselhaft in Deutschland und so kann es vorkommen, dass ihr nicht zum geplanten Termin springen könnt. Bringt bitte ein wenig Zeit mit (eure Freunde/Begleitpersonen auch).

Der Sprung inkl. Einweisung dauert ca. 45 – 60 min. Wenn Ihr ein Video dazu nehmt und das gleich für euch geschnitten wird, müsst ihr mit insgesamt 3h rechnen. Aber keine Angst euch wird nicht langweilig werden.

Nein, das geht beim besten Willen nicht. Es ist möglich die Einweisung, den Flug nach oben und die Landung von einem anderen Springer mitzufilmen aber nicht den freien Fall.

Unser Sprungsystem beinhaltet 2 Fallschirme, einen Haupt- und einen Reservefallschirm. Als Tandemmaster sind wir sehr erfahrene Springer und mit dem Handling unserer Ausrüstung bestens vertraut. Das schützt uns aber nicht davor, dass es, wenn auch sehr sehr selten, dazu kommen kann, dass wir mit dem Hauptfallschirm nicht landen können. Dieser wird dann abgetrennt und der Reservefallschirm trägt uns genau so sanft zu Boden.

Einigen Leuten wird es etwas übel am Fallschirm, nicht im Freien Fall. Wenn ihr dazu neigt, sagt uns einfach vorher Bescheid. Wir können den Schirm fliegen wie die verrückteste Achterbahn oder auch ganz flach und sanft, je nach dem wie ihr es bevorzugt. Leute mit Höhenangst brauchen sich keine Sorgen zu machen, die wirkt hier nicht.

Natürlich kannst du vor Ort noch Videoleistungen dazu buchen und einfach bar oder mit EC-Karte bezahlen. Zur besseren Planbarkeit wäre es schön, wenn du uns deinen Videowunsch zur Terminbuchung angibst.

An Werktagen bieten wir unsere Tandemsprünge vergünstigt an. Wann wir an Werktagen springen, kannst du unserem Kalender entnehmen. Rabattierte Gutscheine sind auch gegen Aufpreis an regulären Wochenenden einlösbar. Außerdem erhalten Wiederholungstäter bei Vorlage einer Originalurkunde Tandemsprünge auch zu einem günstigeren Preis. Gruppenrabatte bieten wir leider nicht an.

Nein, leider nicht. Aus luftrechtlichen und sicherheitstechnischen Gründen ist das ausgeschlossen.

Unser Kontaktformular